1. Tag: Deutschland – Kapstadt

Abflug abends von Frankfurt nach Kapstadt. Sie fliegen mit der renommierten Fluggesellschaft AIR NAMIBIA in einem Nachtflug von Frankfurt über Windhoek, nach Kapstadt. (Bordverpflegung)

2. Tag: Kapstadt

Ankunft am späten Vormittag am Flughafen in Kapstadt, der Mutterstadt
Südafrikas. Sie werden von uns direkt am Flughafen abgeholt. Transfer zur Unterkunft. Am Nachmittag bietet sich ein Besuch der Albert & Victoria Waterfront an. (Ü/F)

3. Tag: Kapstadt

Fahrt in die Weinbaugebiete des Western Cape. Sie besuchen ein Weingut und nehmen an einer Tour durch die Weinkellerei mit Weinprobe teil. Danach erleben Sie bei der Vier-Pässe-Fahrt die landschaftlichen Höhepunkte dieser Region. (fakultativ). (Ü/F)

4. Tag: Kapstadt

Die Auffahrt zum Tafelberg mit der Drahtseilbahn ist ein unvergessliches Erlebnis. Beeindruckend ist auch die Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung. An der windigen Kapspitze eröffnet sich ein atemberaubender Panoramablick. Die Fahrt zurück nach Kapstadt führt über den legendären Chapmans – Peak – Drive (fakultativ). (Ü/F)

5. Tag: Kapstadt - Cape Agulhaas

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Cape Agulhaas wo sich zwei Ozeane treffen. Der indische Ozan und der Atlantik. Unternehmen Sie einen Spaziergang am weißen Sandstrand und suchen Sie ein paar schöne Muscheln oder beobachten Sie die Wale. Genießen Sie am Abend bei Kerzenschein die exzellente Meeresküche. (Ü/F)

6. Tag: Agulhas - Addo-Elephant- Park

Am Morgen Weiterfahrt nach Osten entlang der Garden-Route durch den Tsitsikamma Nationalpark. Wir überqueren die Blookrans – Brücke, von welcher der höchste Bungee-Sprung der Welt möglich ist und fahren zum Addo-Elephant-Park nahe bei Port Elizabeth. Besucher haben hier die Chance und Gelegenheit die „Big Five“ in einem einzigartigen Schutzgebiet zu beobachten. (Ü/F)

7. Tag: Addo - Elephant - Park

Wir unternehmen eine Tagespirschfahrt im Park (fakultativ). Weit mehr als 450 graue Riesen sind hier beheimatet, aber auch Löwen, Büffel und Nashörner sowie eine Vielfalt der afrikanischen Tierwelt können beobachtet werden. (Ü/F)

8. Tag: Addo - Elephant - Park -- Oudtshoorn

Das Ziel unserer nächsten Etappe ist Oudtshorn, die Stadt der Straußenzucht. Im Umland leben ca. 90 % der Weltstraußenpopulation. (Ü/F)

9. Tag: Oudtshoorn

Nördlich von Oudtshoorn liegen die berühmten Cango Caves (beeindruckende Tropfsteinhöhlen), deren Besichtigung sich lohnt. Ebenfalls lohnenswert ist der Besuch einer Straußenfarm. (Ü/F)

10. Tag: Oudtshorn - Cederberge

Weiterfahrt durch abgeschiedene Landschaften flankiert von beeindruckenden Bergketten in den Cederbergen welche mit skurrilen verwitterten Granitfelsenformationen aufwarten. San und Khoi lebten hier schon bevor die erstenEuropäer ins Land kamen. Auf vielen Felsenmalereien ist die Geschichte der Ureinwohner teilweise erhalten geblieben. (Ü/F)

11. Tag: Cederberge

Besichtigen Sie bis ca. 6000 Jahre alte Felsmalereien der Bushmänner auf eine Wanderung sowie das Tal des Biedow-Reviers. Ebenfalls lohnenswert ist der Besuch einer Roibos-Teefabrik mit Verkostung (Ü/F)

12. Tag: Cederberge - Paternoster

Das Ziel der nächsten Etappe ist Paternoster, ein charmantes Fischerdorf an der Westküste Südafrikas gelegen. Noch immer bestimmt der Fischfang das Leben. Die Boote ziehen jeden Morgen aufs Meer hinaus um Hummer und Snoek (einen lokalen Fisch) zu fangen. (Ü/F)

13. Tag: Paternoster

Wir erkunden das eindrucksvolle Columbine Naturreservat und geniesen am Abend den frischen Cape Westcoast Hummer (Ü/F)

14. Tag: Paternoster - Frankfurt

Nach dem Frühstück Weiterfahrt über Malmesburry zum Flughafen. Danach Rückflug über Windhoek nach Frankfurt. (Bordverpflegung)

15. Tag: Frankfurt

Ankunft am frühen Morgen in Frankfurt. (Bordverpflegung)

Weitere Informationen:

  • Kleine Änderungen der Reiseroute behalten wir uns aus organisatorischen Gründen vor.
  • Die Reise ist auch als Selbstfahrerreise zu jeder Zeit buchbar.
  • Reisezeiten und Preise auf Anfrage.